04

Mai

A FIERA DI U CASGIU

Art de Vivre et gastronomie

Von 04/05 bis 05/05.

Entsprechend den Zielen des Verbandes FFRRAAC, des "Fédération des Foires et des Routes rurales agricoles de Corse", tut diese Veranstaltung alles zur Unterstützung, zur Förderung und zur Wertschätzung der Schäfer-Traditionen sowie der wirtschaftlichen Entwicklung bei der traditionellen, bäuerlichen Käseherstellung. Dies geschieht durch Verkaufs-Ausstellungen von "Fromages fermiers", aber ebenso mit allen anderen handwerklichen Produkten in Korsika. Jedes Jahr z. B. mit einem regionalen Wettbewerb des handgemachten, korsischen Käses durch die Gründung einer permanenten regionalen Jury mit regelmäßigen Sitzungen zur Verkostung und Beurteilung. Die Verleihung von Preisen für die Charakteristik der Produktions-Methoden erfolgen im Respekt vor den traditionellen Erfahrungen. DIE 5 KÄSEARTEN Auf der Messe sind alle vertreten, die über eine g.g.A. verfügen: Bastelicacciu, Calenzana, Niulincu, Sartinesu und Venachese. EINE BEGEGNUNG Eine Bürgerdebatte mit den Sektoren rund um Pastoralismus und nachhaltige Entwicklung. EIN WETTBEWERB Die Messe wird jedes Jahr für jede Kategorie organisiert und je nach Produktion während oder nach der Messe bekannt gegeben. VORFÜHRUNGEN Tundera und Käseherstellung während der gesamten Messe.

Kontaktdaten

Telefon : 04 95 47 15 19
Adresse : Stade Paul Giacobbi RT 20, Venaco

Praktische Infos

Thema

Gastronomie - Handwerk - Identität - Käse - Landwirtschaftliche Lebensmittel - Wein - Önologie

Kategorie

Ländliche Messe